пользователей: 21258
предметов: 10464
вопросов: 177980
Конспект-online
зарегистрируйся или войди через vk.com чтобы оставить конспект.
РЕГИСТРАЦИЯ ЭКСКУРСИЯ


Negation (lexikalische und grammatische Mittel zum Ausdruck der Verneinung, Teil- und Satznegation).

Die Negation im Satz kann sich beziehen

– auf den gesamten Satz (Satznegation)

In einer Sekunde kann das nicht passieren.

– auf einen Teil des Satzes (Teilnegation, Sondernegation).

Die Teilnegation betrifft

– ganze Satzglieder

Seid doch nicht so traurig!

– Wörter als Teile von Satzgliedern

–Er wartet auf mich nicht vor, sondern in dem Café.

– Teile der Wörter

Die Ware war nicht ab-, sondern verladen.

  • Die Negationen können verstärkt werden: absolut nicht, durchaus nicht, [ganz und] gar nicht, noch nie, überhaupt nichts usw.

Die Sätze im Deutschen sind ihrer Form nach positiv (bejahend) oder negativ (verneinend).

Der negative Satz enthält nur ein Mittel der Negation.

Niemand ist zu Hause. vs. Keiner ist zu Hause.

Er hat mich weder besucht noch angerufen.

Anmerkung:

Sätze mit doppelter Negation sind positiv und stilistisch markiert.

Ich bin nicht unzufrieden. vs. Ich bin zufrieden.

  • Zu den Mitteln der Negation gehören:

-Negationspartikel nicht

-Artikelwort kein

-Adverbien nie, niemals, nimmer, nirgends, nirgendwo, keinesfalls, keineswegs u. a.

-Pronomen nichts, niemand, keiner (kein als substantivisches Pronomen)

-negative Präposition ohne

-Konjunktionen weder ... noch ... ; nicht ..., sondern; ohne dass, statt dass, als dass

-Infinitivphrase ohne ... zu ...

-Verben mit negativer Bedeutung

bestreiten, erwidern, sich enthalten, hassen, leugnen, negieren, untersagen, widersprechen usw.

-Negationspräfixe

nicht- nichtöffentlich, un- unsicher, Unglück, miss- misstrauisch, misslingen, a(n)- alogisch, Anomalie, anti- antifaschistisch, Antiglobalist, non- nonverbal.

Folgende Präfixe haben nur manchmal negierende Bedeutung:

ab- abnorm, de- (des-) destruktiv, desorientieren,  dis- disproportioniert, in- (il-, im-, ir-), inkompetent, irreal; Immobilien

Negationssuffixe

-frei bleifrei, sorgenfrei, -los arbeitslos, kinderlos, vaterlos; -keit Hilflosigkeit, -leer blutleer,

-widrig disziplinwidrig

Tipp Beim Übersetzen eines russischen Satzes mit mehreren negativen Gliedern ins Deutsche fällt die Negation „не“ aus. Никто ему не мешал. – Niemand störte ihn. Alle negativen Satzglieder des russischen Satzes werden im deutschen Satz durch ihre positiven Äquivalente ersetzt, außer einem. Он никогда ничего нигде не забывает. – Er vergisst nie etwas überall.

-Negationspartikel nicht

Die Negationspartikel nicht kann sich auf jedes Satzglied beziehen und steht gerade vor dem Element, das sie verneint, außer dem Prädikat.

Er geht nicht heute ins Kino.

Bei der Verneinung des Prädikats, d. h. des ganzen Sachverhaltes, steht nicht i. d. R. am Ende des Satzes.

Ich kenne diesen Menschen nicht.

Anmerkung:

Die Satznegation nicht wird von der Endstellung verdrängt durch:

-Verbzusätze (trennbare Verbteile)

Partizip

Infinitiv

Prädikativ

präpositionales Objekt oder Angabe

konkretes Substantiv (Nominalteil-Substantiv) in der „Streckform“ oder die Streckform selbst wie Darts spielen, zum Ausdruck kommen, in Ordnung bringen, zur Schau stellen usw.

Negierende Adverbien nie, nimmer, niemals, keinesfalls, keineswegs usw. verneinen das Satzgeschehen und können verstärkend für nicht stehen.

Wir werden das niemals vergessen.

Negationspronomen niemand, nichts und kein als substantivisches Pronomen keiner treten im Satz als Objekte und Subjekte auf.

Keiner wollte mit ihm sprechen.

Das Artikelwort kein steht als Attribut bei einem Substantiv, wenn das Substantiv bei sich im positiven Satz den unbestimmten Artikel oder den Nullartikel hat.

Ich trinke kein Bier. – Ich trinke Bier.

Kein wird in den „Streckformen“ vor dem abstrakten Nominalteil-Substantiv gebraucht (z. B. Angst haben, Freude bringen, Spaß machen usw.).

Das macht mir keine Freude.

Die koordinierende Konjunktion weder ... noch ... verneint den Satzinhalt, steht unmittelbar vor dem Verb oder vor einem anderen zu verneinenden Satzglied.

Wir kennen weder seinen Namen noch seinen Beruf.

In den Gliedsätzen mit den Konjunktionen ohne dass, statt dass, als dass und in der Infinitivphrase ohne … zu wird die negative Bedeutung ohne Erscheinen eines formalen Negationselements ausgedrückt.

Er betritt das Zimmer, ohne dass er uns begrüßt.

Zur Peripherie des Feldes gehören Elemente, deren Semantik Negativität (im weiteren Sinne) ausdrückt. Am Rande des Feldes fungieren:

Präfixe Misserfolg, misslingen; Unglück, uninteressant

Suffixe hoffnungslos, temperamentlos, arbeitsfrei, ordnungswidrig

Verben Die Mutter verbietet/ untersagt dem Sohn im Bett zu essen.

Adjektive Er arbeitet schlecht. (= nicht gut)

Substantive Nichtraucher, Widersacher, Widerstand, Gegenteil; Hass


30.06.2015; 23:24
хиты: 95
рейтинг:0
Гуманитарные науки
лингвистика и языки
для добавления комментариев необходимо авторизироваться.
  Copyright © 2013-2016. All Rights Reserved. помощь