пользователей: 21219
предметов: 10452
вопросов: 177398
Конспект-online
зарегистрируйся или войди через vk.com чтобы оставить конспект.
РЕГИСТРАЦИЯ ЭКСКУРСИЯ

4 семестр:
» Сакулина
» Никонова
» Философия
Сакулина:
» Сакулина
» Иванова

Die Geschichte der Flugreisen

Einer der ältesten Träume der Menschheit war es, sich in die Luft den Vögeln gleich erheben zu können. Man erwähnt den Sagenheld Ikarus und Leonardos Skizzen von Flugmaschinen. Erst mit dem Heißluftballon von den Brüdern Montgolfier könnten die Menschen 1783 zum ersten Mal in der Luft schweben.

Otto Lilienthal war der Berliner Pionier des Segelflugs. 1893 gelang ihm den ersten erfolgreichen Flug mit einem Gleitflugapparat, den Flug der Vögel nachahmend.

Die Geschichte des Fliegens ist aber mit dem Namen von dem deutschen Graf Ferdinand von Zeppelin verbunden. Er baute ein Luftschiff mit starken Dailmler-Benz-Motoren, das mühelos Berge und Ozeane überqueren konnte und 1924 gelang ihm die erste Überfliegung  des Atlantischen Ozeans und 1929 die Umkreisung der Erde. Er gründete die erste Airline für Zeppeline, die auch Vergnügungsreisen an Board des Luftschiffs ermöglichten.

Das Streckennetz umfasste Frankfurt am Main, Baden-Baden, Köln. Düsseldorf, München, Leipzig, Dresden, Hamburg. Wegen des Absturzes des Zeppelines „Hindenburg“ endete 1937 die Ära der Zeppeline.

Gleichzeitig wurden in Amerika auch Modelle von motorgetriebenen Flugzeugen nach dem Vorbild Lilienthals entwickelt, die in Konkurrenz mit den Zeppelinen traten. Die Gebrüder Wright konstuierten 1903 das „Flyer“, einen Doppeldecker mit einem Vierzylindermotor. Denkwürdig blieben die ersten Flugwettbewerbe: 1909 die Überquerung des Ärmelkanals von dem Französen  Louis Blèriot und 1927 die Überfliehung des Atlantischen Ozeans ohne Zwischenlandung vom Amerikaner Charles Lindenberg.

Der Ausbruch des ersten Weltkrieges brachte die militärische Bedeutung des Flugzeugs als Angriffsmittel zum Vorschein.

Nach dem 1. Krieg erfuhr das Flugzeug neue Anwendungen: es wurde zum Verkehrsmittel; auch für Sport-, Beförderungs- und Reiseflüge weiterentwickelt und wurde größer, zuverlässiger und robuster.

August 1939 knapp vor dem 2. Weltkrieg erschien bei Rostock das erste „Düsenflugzeug“ der Welt. Es bildete die Ausrüstung der gefährlichen Luftwaffe.

Die schnellen Strahlflugzeuge fanden später eine große Verbreitung und wurden zum Militärjet und zum Großraumverkehrsflugzeug weiterentwickelt.


13.06.2016; 23:54
хиты: 3
рейтинг:0
для добавления комментариев необходимо авторизироваться.
  Copyright © 2013-2016. All Rights Reserved. помощь